Wohnungswirtschaft muss „Herr im eignen Haus“ bleiben

Wohnungswirtschaft muss „Herr im eignen Haus“ bleiben, besonders bei den IT-gesammelten Daten. Masahiro Tanaka Kobe Bryant Youth Jersey
Youth Jersey
Gespräch Marcus Gilbert Jersey
mit Aareon-Chef Dr. Manfred Alflen

Die Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft ist im vollen Gange. Es geht nicht nur um die Prozesse in den Unternehmen, sondern auch in der Bewirtschaftung. Hier besonders um die Steuerung, Messung und Wartung der Technik in den Gebäuden. Aber auch nicht zu vergessen um den Mieter, um das Genossenschaftsmitglied und deren „Erfüllung der IT-Wünsche“ durch die Unternehmen. „Herr im eigenen Haus“ bleiben und damit auch die Datenhoheit behalten. Wohnungswirtschaft-heute-Chefredakteur Gerd Warda im Gespräch mit Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon Tuukka Rask Jersey
AG.

Den gesamten Artikel als PDF

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar