Flexible Gebäudeautomation mit energieautarker Funktechnik

today euro currency rate Für das globale Technologieunternehmen Freudenberg wurde 2016 im Zuge der Sanierung eines Bürogebäudes im Industriepark Weinheim neben der Heizungsund Klimatechnik die anspruchsvolle MSR-Technik und Gebäudeautomation realisiert. Ein besonderes Highlight des Sanierungsprojekts ist der Einsatz von batterieloser Funksensortechnik, die auf der EnOcean-Technologie basiert.

binaire opties roulette Weiterlesen

Systemstruktur nach Rolf Uhlig

Vortrag „Privatsphäre und Sicherheit im Smart Home“ zur IT-Sicherheitskonferenz in Stralsund (26.-28.09.2017)

broker option com Wir knüpfen an den letztjährigen Energie-und Technik-Summit zum Thema „Smart Home & Metering“ in München thematisch mit unserem aktuellen Vortrag an: Vom 26.-28.09.2017 findet die IT-Sicherheitskonferenz der Hochschule Stralsund statt. Unser Netzwerk wird am 26.09. Clint Capela Jersey
wieder aktuelle Details zum Thema „Privatsphäre und Sicherheit im Smart Home“ präsentieren.

Weiterlesen

logo_cop21_500px

Energiewende in Gefahr: BMWi-Abteilungsleiter Thorsten Herdan erhält Positionspapier zum Energieeffizienz-Gipfel 27.06.2017 Berlin

your binary system Gelebte Energieeffizienz braucht intensive Förderung von Maßnahmen, Technologien und Geschäftsmodellen

Auf Fabian Moreau Womens Jersey
dem Energieeffizienz-Gipfel am 27. Juni in Berlin haben Heinz Dürr, Stifter des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion EEP der Universität Stuttgart, und EEP-Chef Professor Alexander Sauer Pat Neshek Womens Jersey
dem BMWi-Abteilungsleiter für Energiepolitik Thorsten Herdan ein Positionspapier zur Förderstrategie des BMWi überreicht. Es war das zweite Papier, das vom Uni-Institut EEP zur Politikberatung an das Ministerium ging. Das EEP schlägt beispielsweise vor, dass die CO2- Einsparung die Förderhöhe wesentlich bestimmen soll.

Weiterlesen

easme

Crowd Climate Tool (CroClime): Our first „own“ H2020 proposal submitted

On june 7th we have successfully submitted our first H2020 proposal as coordinators and technical supervisors: „CroClime“ responds to the topic “Engaging private consumers towards sustainable energy”, included in the call H2020-EE-06-2016-2017. The scope of the call defines the goals of the CroClime project and follows the instructions by implementing effective and innovative measures for […]

hkv-weber

Sektoruntersuchung bei Ablesediensten von Heiz- und Wasserkosten – Bundeskartellamt empfiehlt mehr Wettbewerb bei Ablesediensten

Tastylia Tadalafil Oral Strips Buy 20 MG Without Prescription Das Bundeskartellamt empfiehlt Maßnahmen zur Belebung des Wettbewerbs bei Ablesediensten. Die Behörde hat am 4. Mai den Abschlussbericht zu ihrer Sektoruntersuchung im Wirtschaftszweig Submetering vorgelegt. Submetering umfasst die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Heiz- und Wasserkosten in Gebäuden sowie die Überlassung der dafür benötigten messtechnischen Ausstattung wie Heizkostenverteiler oder Wärme- und Wasserzähler.

Weiterlesen

verbundregler

Quartiere – Keimzellen überzeugender Demonstrationsprojekte der Wärmewende- Ergebnisse Projekt Zwanzig20

binary options brokers with 5 minute trades Energiewende ist Daseinsvorsorge. Eine erfolgreiche Energiewende benötigt eine Wärmewende! Innovationen, Demonstration und gesellschaftliche Akzeptanz spielen  dabei eine Schlüsselrolle. Wir konnten am „Zwanzig20- Forum Wärmewende“ mit eigenen Inhalten informatorisch teilnehmen. Dieses Forum Authentic Brian Dawkins Jersey
entwickelte erste  Strategien für den zukünftigen Einsatz von innovativen Technologien zur Realisierung der  Wärmewende und veröffentlicht diese nun. Unser Netzwerk fügt ergänzende Erkenntnisse in eigenen Demonstrationsvorhaben hinzu.

Weiterlesen

Icons_GwIT_Mastergrafik_07_DE

2. Sachstandsbericht Pilotprojekte: Digitale Transfromation bringt messbare Erfolge in Energieeffizienz, Kommunikation und App-Gestaltung

Praktikable Innovationen nicht nur für große Unternehmen, Smart Meter, Smart Meter Gateways und mieterorientierte mobile App´s jetzt schon einsetzen, der digitalen Transformation in der Wohnungs- und Gebäudewirtschaft ein Gesicht geben und konkrete Effizienzerfolge mit validen Zahlen aus der BeKo-Abrechnung untersetzen: Für alle Fachleute nachvollziehbar bilanziert unser Netzwerk die einzelnen Earl Mitchell Jersey
Sprossen der Erfolgsleiter. Schritt für Schritt, immer am Einbezug von low invest Maßnahmen orientiert und die Mieter in den Vordergrund stellen: Zum Herbst 2017 werden die ersten Gesamtergebnisse erwartet. Doch valide Einsparquoten zeichnen sich jetzt schon ab.

So konnten schon Reduzierungen der Heizenergie-Volumenströme um bis zu 40% gemessen werden. Dies, obwohl zunächst nur die erste Sprosse der „Erfolgsleiter“ aus mehreren Schritten der „digitalen Transformation“ erklommen sind: Begonnen wurde mit dem Einsatz selbstlernender Algorithmen in Einzelräumen. Im ersten Projekt werden aktuell Smart Meter Gateways installiert, dazu offene HKV-Systeme mit Vorbuchung von HKV-files über Power Line Communication (PLC) ausprobiert. Neue Datenbanksysteme werden mit Projektmitteln auf dem Campus der HTW Berlin bereitgestellt und füttern die BeKo-Systeme der Gebäudebetreiber mit visualisierten Verbrauchsdaten für die Mieter-App und gleichzeitig mit BeKo-fähigen Abrechnungsdaten des Heizenergie-Verbrauchs. Weitere spannende Inhalte werden noch Andre Ellington Womens Jersey
bis zum Herbst installiert sein: Mieter-App-Systeme zum „Selbermachen“, Integration von Rees Odhiambo Jersey
regenerativen Energien in Power-to-Heat-Systeme und IP-geführtes Reglermanagement.

Mit dem ersten Sachstandsbericht zu den wohnungswirtschaftlichen Pilotmaßnahmen hatten wir die Grundlagen der Pilotierungsziele zum Jahresende 2015 erläutert. Nun sind erste valide Ergebnisse absehbar. Bis zum September 2017 werden alle Pilotprojekte mit vergleichenden Verbrauchswerten versehen. Zum Herbst werden sich erste Quoten Carlos Henderson Youth Jersey
aufgrund tatsächlicher BeKo-Abrechnungen an referenzbaukörpern vergleichen lassen.

Da eine zweite Förderperiode bis zum September 2020 geplant ist, wird auch die Unschärfe der Ergebnisse aus nur zwei Betriebsjahren (2015 ud 2016) zum Ende 2018 beseitigt sein, wenn die Ergebnisse aus 2017 vorliegen und eingepflegt sind.

2.Sachstandsbericht

Jared Crick Womens Jersey
#ffffff;“ href=“http://green-with-it.com/wp-content/uploads/2017/05/extern_Sachstandsbericht_Gewerbe-final.pdf“ rel=““>extern_Sachstandsbericht_Gewerbe-final