2016-09-14 COP 21 Berlin: Workshop results facing EU and China

 

First english spoken conference COP 21 Berlin with Prof. Dieter Flämig as our keynote-speaker: the world climate summit in Paris 2015 (COP21) has agreed in final basics for the world wide compliance with the target of a maximum increase of  2 degrees celsius facing climate Cody Zeller Jersey
warming. China and US have signed now, Germany will follow in Nov 2016.

As defined by R. Dubos „Think globally, act locally!“ now every community must deliver its contribution to go for this target. The federal german state of Berlin has already defined „climate neutrality until 2050“ as an adjusted political aim and has shown new disruptive ways e.g. by the Enquete-Kommission „Neue Energie für Berlin“.

Weiterlesen

Erster h2020-Antragsbeteiligung green with IT nimmt erste Hürde in Brüssel

Gute Neuigkeiten aus Brüssel: Der erste h2020-Antrag mit Beteiligung green with IT (INNOSUP-1-new mare) wurde für die erste Stufe bestätigt. Gern haben wir die excellente Bewertung zur Kenntnis genommen und sehen dies als Ansporn an, den Voll-Antrag nun so mit zu gestalten, dass auch in der zweiten Stufe die positive Dynamik unseres Antrages erhalten bleibt:

Weiterlesen

Contra Teuerung bei Wärme und Strom – Sächsische Wohnungsgenossenschaften planen eigene Energieerzeugung

Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) lud seine Mitglieder zum Thementag „Unabhängige Energieversorgung“ ins Wasserkraftwerk Mittweida ein. Seit Jahren bemühen sich die sächsischen Wohnungsgenossenschaften neben der Kaltmiete auch die sogenannte „2. Miete“, die warmen und kalten Betriebskosten, in Grenzen zu halten. Fast 90 Prozent aller Gebäude sind energetisch saniert. Diese Modernisierungsmaßnahmen und die Verbesserung der Anlagentechnik zur Warmwasseraufbereitung und zur Beheizung wirken sich insgesamt positiv auf den Verbrauch aus.

Weiterlesen

Energieefizienz: Die Welt schaut in Berlin auf Smart Options

Nun hat die “METROPOLITAN SOLUTIONS” als Kongress mit Messe-Fortsatz erstmals in Berlin stattgefunden und war sofort Magnet für Bürgermeister, Planer, Strategen und Städteplaner. Thomas Rilke, Leiter der ehemals in Hannover angesiedelten Veranstaltung, hatte vorab eine zunächst sehr kräftig anmutende Duftmarke gesetzt: “Wir wollen die weltweit größte und bedeutendste Smart City Konferenz der Welt werden und Energieefizienz wird der Motor”.

Weiterlesen

horizon 2020 Vorstellung green-with-it-Antragsziele bei der EU-Kommission in Brüssel

Am 29.04.2015 hat green with IT seine langfristigen Antragsziele im Rahmen eines Projekt-Workshops bei der EU-Kommission in Brüssel vorgestellt. Berlin Partner hatte eingeladen und wichtige Fachleute aus der Kommission kamen in die Brüsseler Berlin-Depandance am Place Ambiorix. Eingebettet in die Themenkreise der Energieeffizienz, Smart Home und erneuerbare Energien, konnte unser Netzwerk die Fahrpläne für einen eigenen horizon 2020 – Antrag  umfassend erörtern und Entscheidungsgrundlagen ausführlich mir erfahrenen Profis diskutieren.

Projekt gering investiv: 20% Wärmeenergie einsparen mit Energy Harvesting Technologie

30.04.2015

Inhalte eines Jerrell Freeman Jersey
horizon 2020-Vorhabens “myflat collect” mit 15 Wohnungsunternehmen in Brüssel vorgestellt

Unabhängige Studien belegen, dass durch eine verbrauchsabhängig gesteuerte Wärmeverteilung deutliche Energieeinsparungen ohne Komforteinbußen möglich sind. Gerade im Bestand macht aber der Installations- und Wartungsaufwand von Gebäudeautomation oder „Smart Home“-Produkten die Installation solcher Systeme oft unwirtschaftlich. Eine Neuentwicklung zur nutzungsabhängigen Temperaturregelung von Einzelräumen ebnet jetzt auch in solchen Objekten den Weg für effizienzsteigernde Automation: Die EnOcean-basierte  Einzelraumregelung „en:key“ kommuniziert per Funk – und bezieht den Strom dafür komplett aus Licht oder Wärme der Installationsumgebung, ist also in jeder Hinsicht autark; ohne Stromnetz und ohne Batterieversorgung.

Weiterlesen

BMWI: Staatssekretärin Zypries sieht Vertrauensbasis für Smart-Home-Produkte dank Zertifizierungssystem

Offenbach, 26.3.2015. Erstmals demonstrierten Experten beim heutigen “Plugfest” in Offenbach/Main live ein neues Prüfsystem zum Nachweis, dass vernetzte Smarthome-Produkte einwandfrei zusammenspielen. Das Prüfsystem wurde Authentic Byron Jones Jersey
im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Forschungsprojekts “Zertifizierungsprogramm Smart Home + Building” unter Federführung des VDE-Verbands entwickelt und kann Hersteller auch in der Qualitätssicherung unterstützen.

Weiterlesen

econet china: A Platform For Sino-German Cooperation in Sustainability – 德中生态商务平台: 助力中德可持续领域的合作

2014 is widely recognised as a milestone in Sino-German cooperation. The frequent visits by high level politicians and leaders underline both countries’ determination to intensify the bilateral relations and create a “comprehensive strategic partnership” and an “innovation partnership”. When considering the over 200 cooperation initiatives and projects launched in 2014, environment, energy and climate are always top priorities. For instance, Chancellor  Angela Merkel’s speech on environment and sustainable development at Tsinghua University drew wide attention from the international community.

Weiterlesen

Nationale Klimawandel-Initiative: BMUB lädt zum 09.06.2015 ein

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
Weiterlesen