Energieeffizienz: Optionen für Stadtrendite in Metropolen

Die Smart Options 2015 Conference richtet einen strategischen Blick auf disruptive Anwendungen. Wie können auch “Normalbürger” und wenig begüterte Mietparteien in die Lage versetzt werden, aktiv am Klimawandel mit eigenen kleinen Schritten zur Energieeffizienz mit zu wirken? Wie können Bürgermeister und Landräte ihre CO2-Bilanz in verdichteten und dünn besiedelten Gebieten verbessern und wie profitieren beide voneinander? Lösungen aus dem Bereich der deutschen Energiewende können zu Templates für neue Geschäftsmodelle werden. Die Senkung von CO2-Einträgen steht im Vordergrund.

Die Smart Options 2015 Conference wird fünf Aspekte der Energieeffizienz auflisten, vergleichen und zu Zukunfts-Erfolgsmodellen zwischen Metropolen und dünn besiedelten Gebieten machen:

  • Heizverbrauch in Gebäuden
  • Stromverbrauch in Gebäuden
  • Müll, speziell Restmüll
  • Wasser und Abwasser
  • Medien mit dem Schwerpunkt Glasfaser-Infrastruktur

Agenda

Einladung WoWi